Wie mache ich mir am besten selber strähnen. Locken selber machen: So geht's!

Strähnen selber machen » So klappt es ganz einfach

Wie mache ich mir am besten selber strähnen

Nun geht es wieder auf der linken Seite weiter und hier wird die linke, äußere Strähne wieder erst unter der zweiten und dann über die dritte Strähne hinweg nach rechts geflochten. Bürstchen und Kämme waren auch nicht für jedes Haar ideal: Mal ließen sich feine Strähnen nur umständlich abteilen, mal wickelten sich Haare ziepend um die Bürstchen. Wenn die Haare mit Farbe benetzt sind, wird die Folie verschlossen. Das beurteilten wir für jedes Produkt an 40 Frauen, dazu im Laborversuch an Strähnen. Ein großer Vorteil dieser Methode liegt übrigens darin, dass die Farbe erst dann aufgetragen wird, wenn alle Strähnchen herausgezogen wurden.

Nächster

Haare selber färben & Strähnchen

Wie mache ich mir am besten selber strähnen

Achten Sie darauf, dass die Haube immer gut auf dem Kopf sitzt, damit die Strähnchen sehr nah an den Haaransatz reichen — keiner möchte einen unschönen Ansatz! Wer mag, kann es natürlich probieren! Diese Methode kann dein Haar jedoch durch die große Hitze austrocknen. Manchmal war aber auch kaum ein Effekt zu sehen. Mit dem Kamm wird nun waagerecht eine 0,5 bis 1cm hohe Haarpartie abgeteilt. Die schnellste und einfachste Methode, um natürliche Farbeffekte in dein Haar zu zaubern ist die Kammsträhnen-Technik. Das ist auf Dauer nicht nur ziemlich teuer, sondern kostet auch viel Zeit.

Nächster

Strähnchen selber machen

Wie mache ich mir am besten selber strähnen

Einziger Nachteil: Sind die Strähnchen herausgewachsen, fällt es beim Nachfärben schwer, nur die bereits colorierten Strähnen zu erwischen. Wenige, dünne Strähnen, die zwei bis drei Nuancen heller sind, lassen die Haare lebendig und interessant schimmern, wobei solche Strähnchen sehr natürlich aussehen. Lassen Sie sich vielleicht von einer Freundin helfen — gemeinsam schaffen Sie das schon! Techniken und Hilfsmittel: Vielfältig Haare in Heimarbeit zu strähnen, ist nicht einfach. Mit dem Pinsel werden die Haare dann sorgfältig mit Farbe bestrichen. Wenn die Papilotte am Haaransatz anliegt und die komplette Strähne aufgedreht ist, biegst du die Enden ineinander. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Einwirkungszeit haben, kontrollieren Sie eine der ersten Strähnen nach rund einer Viertelstunde. Nur dadurch können dem Haar die Farbe entzogen bzw.

Nächster

STRÄHNCHEN SELBER FÄRBEN

Wie mache ich mir am besten selber strähnen

Auch diese Strähne ist damit um zwei Positionen nach links gewandert und ist jetzt die zweite Strähne auf der linken Seite. Die Wickler sind von einer haarschützenden Samtschicht bezogen und werden mit Haarklammern im Haar befestigt. Jetzt hält sie von alleine in deinem. Meist ist in dem Lieferumfang eine Plastikhaube dabei, welche man auf den Kopf setzt. Nun wird mit dem Stielkamm eine ca 10 bis 15 cm breite Strähne Haar aufgenommen. Zuerst einmal müssen Sie sich für eine Methode entscheiden. In zwei verschiedenen Kopfgrößen erhältlich.

Nächster

Strähnen selber machen » So klappt es ganz einfach

Wie mache ich mir am besten selber strähnen

Allerdings eignet sich diese Methode in erster Linie bei kurzen Haaren und zum Nachfärben. Die äußerste rechte Strähne wird jetzt nach links geflochten. Ich würde mir dabei aber immer von einer anderen Person helfen lassen. Diese Methode kannst du sowohl bei langem wie auch bei kurzem Haar anwenden. Lass die Strähne kurz abkühlen und wickel sie ab. Im Extremfall breitete sich das flüssige Gemisch aus und hinterließ regelrechte blonde Flecken am Haaransatz Schwarzkopf Poly Blonde M3 Ultra.

Nächster

Blonde Strähnen selber machen » aus 3 Methoden wählen!

Wie mache ich mir am besten selber strähnen

In aller Regel ist bei den Strähnchenfarben, die für diese Technik vorgesehen sind, eine kleine Bürste enthalten, mit der die Farbe aufgebracht wird. Als habe ich einen riesigen Fundus an Schmink- und Frisurentipps, die alle auf dieser Website zu finden sind. . Jetzt die Folie darunterführen und die Haarspitzen leicht nach unten ziehen. Die erste Methode besteht darin, die Farbe direkt auf die jeweiligen Haarsträhnen aufzutragen. Anschließend die Farbe mit dem Pinsel auf den Haaren verteilen.

Nächster